Informationen für Autor/innen

Call for Papers

Sie können jederzeit Artikel für die Beiträge empirischer Musikpädagogik einreichen. Die Beiträge werden nach Abschluss des Reviewverfahrens ab 2017 fortlaufend im aktuellen Jahrgang veröffentlicht. Wir sind um ein zügiges Review-Verfahren bemüht.

Bitte reichen Sie Ihren Beitrag per Mail an redaktion[at]b-em.info und über unser Online-Formular ein. Hierzu müssen Sie als User bei der Zeitschrift registriert sein.

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Beitragseinreichung. Reichen Sie Ihre Beiträge als Word-Dokument ein (vollstände Version und anonymisierte Version) und benutzen Sie die von uns bereit gestellte Formatvorlage.

Mit der Einsendung des Manuskriptes erklärt die Autorin/der Autor, dass ihr/sein Beitrag sowohl als Ganzes als auch in wesentlichen Teilen nicht bereits an anderer Stelle erschienen bzw. zur Veröffentlichung vorgesehen ist.

Mit Fragen und zur Einreichung von Beiträgen wenden Sie sich bitte an:

redaktion@b-em.info

 

Peer-Review-Verfahren:
b:em folgt dem „blind peer-review"-Verfahren, in dem die Begutachtung der Beträge von einem international wissenschaftlichen und musikpädagogisch empirisch forschenden Beirat übernommen wird.

Alle eingereichten Beiträge werden zeitnah von jeweils zwei Personen, die entweder direkt aus dem Kreis des Beirates stammen oder von diesem aufgrund ihrer fachlichen Expertise gebeten wurden, anonym beurteilt. Auf Grundlage transparenter Kriterien guter wissenschaftlicher Praxis geben die Gutachter anschließend Rückmeldung über Annahme oder Ablehnung bzw. über u.U. notwendige Überarbeitungen.